THM-Logo

An der Technischen Hochschule Mittelhessen ist am Campus Friedberg im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen (WI) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Laboringenieur/in (w/m/d)
für Digitales Produktdesign und Virtuelle Realität
Teilzeit (50%), Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TV-H
Ref. Nr. A24-073

befristet bis 20. März 2027 zu besetzen.

WI[r] suchen Sie als Verstärkung unseres Teams bei den Aufgaben in den Laboren für Digitales Produktdesign und Virtuelle Realität.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Organisation von Lehrveranstaltungen,
  • Unterstützung bei der Durchführung von Lehr- und Forschungsaktivitäten folgender Schwerpunkte: Technische Mechanik, Konstruktions­methodik, Digitale Produktentwicklung, Reverse Engineering, 3D Druck, Augmented Reality und der Virtuellen Realität.
  • Anleitung von Studierenden sowie Unterstützung von Tutoren,
  • Durchführung und Planung von Exkursionen, Tutorien und Laborübungen,
  • Erstellung und Überarbeitung von Unterlagen für Lehrveranstaltungen,
  • Beschaffung von Betriebsmitteln sowie Übernahme von administrativen Aufgaben

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (min. B.Sc.) in einer technischen Fachrichtung des Wirtschafts­ingenieurwesen, des Maschinenbaus oder vergleichbare.
  • Spezial Kenntnisse und Fähigkeiten in der Bedienung von Programen aus den Bereiche CAD, CFD, FEM, MKS, RE, VR sowie AR. Mindestens wird vorausgesetzt der sichere Umgang mit der Software: Autodesk Inventor, AutoCAD, AutoCAD Architecture, Factory Design, Revit, Nastran, Autodesk CFD, ReCap Photo, EXScanPro, 3ds Max, ic.ido. VRED oder andere VR Software Grundlagen wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit 3D Druckern
  • Sicherer Umgang mit den Office-Produkten
  • Systematische und strukturierte Arbeitsweise sowie Bereitschaft zur Onlineberatung,
  • Offener und verbindlicher Umgang mit allen Beteiligten (Studierende, Lehrkräfte, Mitarbeiter/-innen)
  • Sehr gute didaktische Kenntnisse und soziale Umgangsformen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, Teamfähigkeit, Kreativität und Eigeninitiative sowie hohe kommunikative Kompetenz
  • Englisch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt

Wir bieten Ihnen:

    • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Arbeitsfeld
    • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
    • Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten gemäß den hausinternen Regelungen
    • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
    • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unter­repräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 05. August 2024.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung