THM-Logo
An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Gießen im Fachbereich Bauwesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Qualitätsbeauftragten (w/m/d)
Teilzeit (50%), Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TV-H
Ref. Nr. A22-014

befristet bis zum 31. Dezember 2023 zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Organisation und Analyse von Evaluationen (Lehrveranstaltungen, Studienanfänger, Alumni, HIT)
  • Optimierung von studiengangbezogenen Prozessen (u.a. Klausur-, und Prüfungsplanung sowie deren Durchführung, Berufspraktika und Abschlussarbeiten - bezogen auf aktuelle Themen im Bauwesen, Dokumentation)
  • Organisation / Unterstützung von Akkreditierungsverfahren
  • Standardisierung von Dokumenten und Abläufen bezogen auf relevante Themen des Bauwesens
  • Definition von Qualitätszielen und Maßnahmen in Abstimmung mit der Fachbereichsleitung
  • Erarbeitung und Vermittlung von konzeptionellen Ideen sowie Verbesserungsmaßnahmen
  • Informationsaustausch zwischen den Qualitätsbeauftragten der Fachbereiche

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit zusätzlicher Qualifikation im Bereich Qualitätswesen oder vergleichbare Qualifikation im Bereich Bauwesen
  • gute Sprachkenntnisse in Englisch
  • Berufserfahrung im Bereich Qualitäts-/Prozessmanagement und Organisation
  • Ausgewiesene Fähigkeiten auf den Gebieten Kommunikation, Moderation, Präsentation sowie Analyse von Daten und Prozessen
  • Offener und verbindlicher Umgang mit Studierenden und Lehrkräften

Wir bieten Ihnen:

  • freundliches Arbeitsklima am Fachbereich Bauwesen und eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tätigkeit in einem vielfältigen, interessanten Aufgabenfeld
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt im allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden nachdrücklich um ihre Bewerbung gebeten.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 06. Februar 2022..

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung