THM-Logo
An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Gießen im Referat für Digitalisierung der Hochschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Inhouse Consultant (w/m/d)
für IT-Projekte im Rahmen der digitalen Transformation
Vollzeit, Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-H
Ref. Nr. A21-017

befristet bis zum 31. Dezember 2024 zu besetzen.

Die Stelle ist eingebunden in das Projekt „Weiterentwicklung von CIO- und PMO-Strukturen zur strategischen Entwicklung und agilen digitalen Transformation", woran sich die Technische Hochschule Mittelhessen im Rahmen des Hessischen Digitalpaktes beteiligt. Die Zielsetzung ist die Unterstützung von internen IT-Projekten, welche im Zuge des Hessischen Digitalpaktes realisiert werden sollen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung der IT-Projekte die im Rahmen des Digitalpaktes bis 12/2024 an der THM realisiert werden. Dazu zählen z.B. Einführung eines Dokumentenmanagementsystems, notwendige Software-Migrationen z.B. Campusmanagement, Modernisierung der Büroorganisation, etc.
  • Einbindung der betroffenen Akteure sowie Koordination der IT-Vorhaben im Hinblick auf Interessenvertretungen (z.B. Gremien, IT-Sicherheit und Datenschutz)
  • Verantwortung und Durchführung des Anforderungsmanagements im Rahmen der Projekte
  • Beratung und Betreuung der Geschäftsbereiche bezüglich Einsatz und Architektur der verwendeten Softwarelösungen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und insbesondere der IT-Abteilung (ITS)
  • Mitarbeit an hochschulübergreifenden Kooperationen im IT-Bereich

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Uni-Diplom) vorzugsweise aus den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Digitalisierung oder vergleichbarer Studiengang mit Schwerpunkt IT
  • Kenntnisse in den Bereichen Projekt- und Anforderungsmanagement, Softwarearchitektur, Prozessmodellierung bzw. Datenbankentwicklung
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie Organisationstalent
  • Kommunikatives Geschick (in Wort und Schrift) auch bei komplexen IT-Sachverhalten und anspruchsvollen Personengruppen
  • Sicheres, verbindliches Auftreten
  • Eigeninitiative, wirtschaftliches Denken und Handeln sowie systematische und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität sowie Freude an der hochschulinternen und hochschulübergreifenden Vernetzung

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Einbindung in ein engagiertes und freundschaftliches Team
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 25. Juni 2021.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung