THM-Logo

An der Technischen Hochschule Mittelhessen ist am Campus Gießen im Fachbereich Life Science Engineering (LSE) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Lehrkraft für besondere Aufgaben
im Bereich Elektrotechnik
Teilzeit (75%), Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-H
Ref. Nr. A24-062

befristet bis zum 31.03.2028 zu besetzen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine aufgeschlossene und kommunikationsstarke Persönlichkeit, um gemeinsam die Exzellenz in Forschung und Lehre zu fördern.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von interdisziplinären sowie disziplinären Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Masterstudiengängen Biomedizinische Technik und Medizinische Physik mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik, Messtechnik und MRT-Bildgebung
  • Begleitung der Studierenden im Rahmen der Lehre, des Theorie-Praxis-Transfers, bei der Arbeit in den Laboren sowie bei der Betreuung und Bewertung von studentischen Projekten und Abschlussarbeiten
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Aktualisierung von Lehrplänen, Studienmaterialien und Lehrvideos
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Messtechniklabore, inklusive der Beschaffung und Instandhaltung der Laborausstattung
  • Administration von Lehrveranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Internationalisierung der Lehre
  • Mitarbeit beim weiteren Ausbau der Studiengänge Biomedizinische Technik und Medizinische Physik
  • Mitarbeit und Engagement in der Hochschulverwaltung des Fachbereichs Life Science Engineering

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (akkred. Master oder Uni-Diplom) der der Fachrichtung Elektrotechnik, Biomedizinischer Technik, Medizinischer Physik oder einem anderen verwandten ingenieurwissenschaftlichen Studiengang
  • Nachweisliche Lehrerfahrung und pädagogische Eignung im Hochschulbereich in den genannten Fachgebieten
  • Erfahrung in der Anwendung moderner Lehrmethoden, Lehrvideoproduktion, Kursmanagementsystem und E-Learning-Tools.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung mit der Arbeit in einem digitalen, dezentralisierten Arbeitsumfeld
  • Hohe Motivation und Engagement für die Lehre und die Förderung von Studierenden
  • Ausgeprägte kommunikative Stärke sowie Verhandlungssicherheit
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit und hohe Motivation sich bei der Weiterentwicklung der Studiengänge Biomedizinische Technik und Medizinische Physik aktiv mit einzubringen.

Wir bieten Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem motivierten Team
    • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
    • Die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten gemäß den hausinternen Regelungen
    • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
    • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Insgesamt sind im Rahmen der Lehrverpflichtungsverordnung des Landes Hessen bei dieser Teilzeitstelle 18 Semesterwochenstunden in der Lehre zu erbringen.

Für Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Boris Keil gerne zur Verfügung. (E-Mail: boris.keil@lse.thm.de)

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 15. Juli 2024.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung