THM-Logo

An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Gießen im Fachbereich Wirtschaft (W) in der Arbeitsgruppe von Herrn Prof. Dr. Christoph Gallus zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Promotionsstelle

Teilzeit (75%), Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-H
Ref. Nr. A22-137

im Rahmen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.

Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle mit dem Ziel der eigenen Promotion in einem kooperativen Verfahren der THM und der Justus-Liebig-Universität.

Die Forschungsarbeit soll im Fachgebiet Mathematik angesiedelt sein und sich mit mathematischen Methoden der Physik mit Anwendungen auf die Finanzmärkte und das Assetmanagement befassen.

Ihre Aufgaben:

  • Forschungstätigkeit im Fachgebiet Mathematik, insbesondere der mathematischen Modellierung von Finanzmärkten und Finanzmarktstrategien u.a. unter Einsatz von kausalen Modellen der Quantenphysik (Bell-Ungleichungen)
  • Veröffentlichung von Projektergebnissen in Fachzeitschriften
  • Präsentation der Projektergebnisse in Arbeitsgruppen und auf nationalen oder internationalen Konferenzen
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von durchschnittlich 3 SWS pro Semester
  • Übernahme von allgemeinen Aufgaben der Arbeitsgruppe

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (akkreditierter Master oder Uni-Diplom) in Mathematik, Physik oder Wirtschaftsmathematik mit überdurchschnittlichem Abschluss
  • sehr gute vertiefte Kenntnisse in zumindest einem der folgenden Themengebiete Mathematical Finance, Stochastik, Datenanalyse, maschinelles Lernen oder Quantenphysik
  • gute Programmierkenntnisse (zum Beispiel in Python, Mathematica, R, C++, Rust)
  • Interesse an den Themen Finanzmärkte, kausale Modellierung und Inferenz, Investorenpsychologie und Grundlagen der Quantenphysik
  • sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift in mindestens einer der beiden Sprachen Deutsch oder Englisch

Wir bieten Ihnen:

    • ein anregendes und interdisziplinäres Forschungsumfeld mit sehr guter Infrastruktur
    • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
    • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
    • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Christoph Gallus gerne auch im Rahmen eines Telefonats oder Videotelefonats zur Verfügung. Bitte senden Sie bei Interesse eine E-Mail an christoph.gallus@w.thm.de.

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 22. Januar 2023.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung