THM-Logo
An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Friedberg im Fachbereich Maschinenbau, Mechatronik und Materialtechnologie (M) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Labor-Ingenieurin/Ingenieurs (w/m/d)
„Mechatronik/Schwingungs- und Messtechnik“
Teilzeit (50%), Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TV-H
Ref. Nr. A20-057

befristet im Rahmen einer Mutterschutz- bzw. Elternzeitvertretung zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Gestaltung von Lehrveranstaltungen (z. B. Vorlesungen, Praktika, Übungen) zur Vermittlung fachbezogener Kenntnisse im Fachgebiet "Schwingungs- und Messtechnik" sowie der "Mechatronik"
  • Aufbau und Durchführung von Lern- und Lernzielkontrollen und deren Bewertung
  • Selbständige und eigenverantwortliche Planung, Konstruktion und Inbetriebnahme von fachbezogenen Versuchsständen und Laborarbeitsplätzen
  • Anleiten von Studierenden zum selbstständigen Lernen und Erarbeiten und Unterstützung bei der Anfertigung wissenschaftlicher Berichte und Abschlussarbeiten

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom oder Bachelor) in der Mechatronik oder Maschinenbau
  • Theoretische und praktische Erfahrungen im Bereich der Mechatronik und der Schwingungs- und Messtechnik
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • nachweisbare Schreibkompetenz bei wissenschaftlichen Dokumentationen
  • pädagogische Fähigkeiten und Einsatzfreude bei der Betreuung von studierenden
  • selbständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld
  • Einbindung in ein engagiertes und freundschaftliches Team
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 21. September 2020.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung