THM-Logo
An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Gießen in der Abteilung IT-Service zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Koordination virtueller Desktopsysteme VMWare/Citrix (w/m/d)
Vollzeit, Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 12 TV-H
Ref. Nr. A22-005

befristet bis zum 31. Dezember 2024 zu besetzen.

Die hessischen Hochschulen betreiben gemeinsam die Einführung virtueller Desktopinfrastrukturen. Die Koordination dieser Aktivitäten erfolgt an der THM. Diese Aufgabe um fasst organisatorische Aspekte genauso wie Dokumentation und einen starken Bezug zu den eingesetzten Techniken. Die Stelle ist eingebunden in das Projekt „Hessischer Virtueller Arbeitsplatz“.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der Aktivitäten der beteiligten hessischen Hochschulen
  • Evaluation neuer Einsatzszenarien für die VDI-Technologie an Hochschulen im vorgegebenen Rahmen des Projekts
  • Untersuchung von Migrationsszenarien zwischen den VDI-Plattformen von VMware und Citrix in Kooperation mit anderen Hochschulen
  • Entwurf eines Standards für PC-Arbeitsplätze (Anwendungsszenarien) und Vorgaben für Heimarbeitsplätze unter Einsatz der VDI-Technologie von VMware - besondere Beachtung finden hier Sicherheitsaspekte (2FA, SSO)
  • Klärung der Nutzung von Cloudanbietern bzw. Hochschulrechenzentren als Anbieter von VDI-Infrastruktur
  • Klärung der notwendigen Datenschutzaspekte im VDI-Umfeld
  • Mitwirkung am Ausbau einer Wissensdatenbank für Einsatzszenarien im Hinblick auf organisatorische, rechtliche und technologische Gesichtspunkte
  • Kosten und Fortschrittsüberwachung im Projekt

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universitätsdiplom, Master) geeigneter Fachrichtung, vorzugsweise in Informatik/Wirtschaftsinformatik
  • Kenntnisse im Projektmanagement, vorzugsweise in IT-Projekten
  • Nachweisbare praktische Erfahrungen mit einer serverseitigen VDI-Umgebung
  • Kenntnisse in der Administration / Durchführung von Drittmittelprojekten sind von Vorteil
  • Motivation, Kontaktfreudigkeit, Flexibilität sowie Freude an der hochschulinternen und hochschulübergreifenden Vernetzung
  • Ausgeprägte Team- und Moderationskompetenz
  • Kommunikatives Geschick in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 30. Januar 2022.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung