THM-Logo
An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Gießen in der Personalverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Personalsachbearbeiter/in (m/w/d)
für den Bereich Tarifbeschäftigte
Vollzeit, Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 10 TV-H
Ref. Nr. A21-103

befristet für die Dauer einer Mutterschutz- und anschließenden Elternzeitvertretung voraussichtlich bis zum 31. August 2023 zu besetzen.



Ihre Aufgaben:

  • Personalsachbearbeitung im Bereich des Arbeits- und Tarifrechts (von der Einstellung einschl. Befristung und Eingruppierung bis zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen)
  • Bewerbermanagement (Koordination und organisatorische Abwicklung von Stellenausschreibungen, Vorbereitung und Durchführung von Einstellungsverfahren inkl. Begleitung von Vorstellungsgesprächen aus personalrechtlicher Sicht)
  • Beratung des Personals sowie der Personalverantwortlichen in allen Personalangelegenheiten

Unsere Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH-Diplom) im Bereich der öffentlichen Verwaltung/Personalwesen oder eine geeignete Ausbildung mit Weiterbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in
  • Umfassende Kenntnis der für das Aufgabengebiet einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, insbesondere Tarif- und Befristungsrecht
  • Mehrjährige berufliche Vorkenntnisse im Bereich der Personalsachbearbeitung, idealerweise im Öffentlichen Dienst
  • Sicherer Umgang mit MS-Office sowie die Bereitschaft, sich in neue Anwendungsprogramme einzuarbeiten
  • Kenntnisse der Software SAP-HR sowie des Bewerbermanagementsystems B-ite wünschenswert
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, sicheres Auftreten sowie hohes Maß an Selbstständigkeit
  • Sorgfältige, eigenverantwortliche und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Grundsätzliche Bereitschaft zu Dienstreisen zu anderen Studienorten

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 23. Januar 2022.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung