THM-Logo

An der Technischen Hochschule Mittelhessen ist am Campus Gießen im Fachbereich Gesundheit (GES) ab 01. Oktober 2024 die Stelle als

Laboringenieur/in (m/w/d)

Vollzeit, Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-H
Ref. Nr. A24-071

unbefristet zu besetzen.

In dieser Position unterstützen Sie unser Team bei der Wartung, Entwicklung und Erforschung modernster Technologien. Wir bieten Ihnen eine einzigartige Gelegenheit, in einem dynamischen Umfeld zu arbeiten und einen direkten Beitrag zur Forschung und Lehre zu leisten.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Prototyp-Entwicklung neuer Technologien, z.B. medizinische Simulatoren, Bildübertragungssysteme für Drohnentechnik und 3D-Drucker
  • Unterstützung der Professorinnen und Professoren bei Forschungsvorhaben und Lehre zur Integration von Drohnen und Roboter in Rettungsdienst und Katastrophenschutz
  • Betreuung von Studierenden und Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Praktika, Vorbereitung von Lehrmaterialien und Versuchsaufbauten
  • Technische Organisation des Laborbetriebs, Wartung und Pflege der Laboreinrichtung einschl. Software-Updates
  • Technische Betreuung des hauseigenen Rettungswagens und Drohnenfahrzeugs

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom/Uni-Diplom) im Fachgebiet Elektrotechnik, Medizintechnik oder Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • sehr gute Kenntnisse in Elektrotechnik, speziell im PCB-Design
  • fundierte IT- und Netzwerkkenntnisse
  • Erfahrung oder Interesse an 3D-Druck und CAD-Modellierung, idealerweise mit Kenntnissen in SolidWorks und Fusion 360.
  • Erfahrung im Bereich Rettungsdienst oder Katastrophenschutz und/oder Umgang mit Drohnen ist von Vorteil
  • Führerscheinklasse C1 ist wünschenswert
  • gute Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zur selbstständigen Ideenfindung und -entwicklung
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Interesse an neuen Themengebieten

Wir bieten Ihnen:

    • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld
    • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
    • Die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten gemäß den hausinternen Regelungen
    • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
    • Arbeitnehmerfreundliche Betriebsrente bei der VBL
    • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 22. Juli 2024.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung