THM-Logo
An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Gießen im Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik (MNI) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben
im Bereich Mathematik
Teilzeit (50%), Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-H
Ref. Nr. A21-034

befristet bis zum 31. März 2024 zu besetzen.

Der Aufgabenbereich der Lehrkraft für besondere Aufgaben umfasst die Unterstützung der Lehre in den Mathematik-Veranstaltungen des Fachbereichs MNI. Der/Die Stelleninhaber*in soll insbesondere den durch die steigende Anzahl von Studierenden wachsenden Bedarf an zusätzlichen Seminaren und Übungen übernehmen und entsprechende Lehrveranstaltungen durchführen. Dies soll in enger Zusammenarbeit mit den für die Veranstaltungen verantwortlichen Profesor*innen geschehen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Lehrenden im Bereich Mathematik
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich Mathematik
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Klausuren, Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Organisation von Zulassungsprozessen und Sprechstunden für Studierenden

Unsere Anforderungen:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (akkreditierter Master oder Uni-Diplom) im Bereich Mathematik
  • Kenntnisse in LaTeX
  • sehr gutes didaktisches/pädagogisches Geschick und nachgewiesene Erfahrung in der Lehre
  • Kontakt- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Insgesamt sind im Rahmen der Lehrverpflichtungsverordnung des Landes Hessen bei dieser Teilzeitstelle 12 Semesterwochenstunden in der Lehre zu erbringen.

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 19. Mai 2021.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung