THM-Logo
An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Gießen im Fachbereich Gesundheit (GES) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d)
für den Bereich Hebammenwesen
Vollzeit, Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-H
Ref. Nr. A20-072

unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Umsetzung, Durchführung und Leitung des Studiengangs Hebammenwesen
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Masterstudiengängen des Fachbereichs GES
  • Konzeption und Erstellung von Lehrmaterialien
  • Entwicklung und Durchführung von Prüfungen
  • Betreuung von Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Beratung und Unterstützung von Studierenden zu speziellen Fragen zu Projekt- oder Abschlussarbeiten
  • Betreuung und Koordination bei der organisatorischen Abwicklung von Studierenden bei Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung bei der Integration von Forschungs- und Drittmittelprojekten in die Lehre
  • Einbindung in die projektbezogene Lehre
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Planung angepasster Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung bei der Akkreditierung und Reakkreditierung der Bachelor- und Masterstudiengänge am FB GES
  • Mitwirkung bei modularer Weiterentwicklung der bestehenden Bachelor- und Masterstudiengänge und bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Studiengängen am Fachbereich Gesundheit sowie weitere damit im Zusammenhang stehende organisatorische und administrative Aufgaben
  • Betreuung und Koordination von studentischen Hilfskräften
  • administrative Tätigkeiten im Fachbereich Gesundheit

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom oder akkreditierter Master) im Management, Medizinischen Management, Gesundheitsmanagement, der Pflegewissenschaften oder vergleichbaren Studiengängen
  • Erfolgreich abgeschlossene Hebammenausbildung mit Berufserfahrung
  • Umfassende Berufserfahrung mit Führungsverantwortung im Bereich Hebammenwesen
  • Erfahrungen im Personalmanagement und Personalführung
  • Organisatorische und administrative Erfahrung
  • Lehrerfahrungen im Bereich Hebammenwesen
  • Didaktisches und pädagogisches Geschick und Begeisterungsfähigkeit für aktive Mitarbeit in der Lehre und Einsatzfreude bei der Betreuung von Studierenden
  • Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Fachbereichen der THM
  • Hohe Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz, Teamfähigkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitnehmerfreundliche Betriebsrente bei der VBL

Insgesamt sind im Rahmen der Lehrverpflichtungsverordnung des Landes Hessen bei dieser Vollzeitstelle 24 Semesterwochenstunden in der Lehre zu erbringen.

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 24. November 2020.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung