THM-Logo
An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Friedberg im Fachbereich Maschinenbau, Mechatronik und Materialtechnologie (M) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

   Fachinformatiker/in (w/m/d)
für Systemintegration

Vollzeit, Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 9b TV-H
Ref. Nr. A21-012

für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Verwaltung und Pflege der IT im Fachbereich (Hard- und Software) unter besonderer Berücksichtigung der IT-Sicherheit
  • Beratung des Fachbereichs bei der Umsetzung digitaler Lehrkonzepte
  • Unterstützung des Lizenzmanagements im Fachbereich
  • Pflege und Wartung der hochschulübergreifenden Kommunikationsplattformen
  • Beschaffung und Pflege von Hard- und Software
  • Unterstützung bei der Wartung und Pflege des Internetauftritts des Fachbereichs

Unsere Anforderungen:

  • Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in (Systemintegration) mit mindestens „gutem“ Abschluss
  • mehrjährige nachgewiesene Berufserfahrung
  • Erfahrungen im Bereich Lizenzmanagement, sowie mit Windows-Serverbetriebssystemen und Netzwerken/Netzwerkinfrastruktur
  • Nachweis durch Berufserfahrung oder Weiterbildung im Bereich IT-Sicherheit
  • Erfahrungen im Bereich Hard- und Softwarekonfiguration von PCs
  • Erfahrungen in Content-Managementsystemen (derzeit Joomla)
  • Erfahrung in den THM-Plattformen (Moodle, Intrawiki, Panopto, etc.)
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • selbständiges Arbeiten
  • ausgewiesene Beratungskompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 19. März 2021.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung