THM-Logo

An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Gießen im Fachbereich Bauwesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Projektbeschäftigte*r (w/m/d)
„Studium der angepassten Geschwindigkeit“
Teilzeit (50%), Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TV-H
Ref. Nr. A23-009

befristet bis 31.12.2025 zu besetzen.

Die Stelle ist eingebunden in das Verbundprojekt „Studium der angepassten Geschwindigkeit“, dass durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Programms „Hohe Qualität in Studium und Lehre, gute Rahmenbedingungen des Studiums (QuiS)“ gefördert wird.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Entwicklung digital gestützter Lehr- und Lernformate
  • Entwicklung von Angeboten zur Online-Kommunikation und -Kollaboration
  • Planung von Betreuungs- sowie Beratungsmaßnahmen und Repetitorien
  • Akquise von Tutor*innen und Mentor*innen
  • Durchführung von Beratungsgesprächen zur Wahl der Studienvariante
  • Begleitung und Betreuung der GettING-Started Studierenden im Grundstudium
  • Konzeption, Organisation und Umsetzung im Rahmen des Projekts
  • Umsetzung des hochschulinternen sowie -übergreifenden Evaluationskonzepts
  • Fachbereichsübergreifende Abstimmung und hochschulübergreifende Zusammenarbeit im Rahmen des Verbundprojekts zum Studium der angepassten Geschwindigkeit

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor- oder FH-Diplom) des Bauingenieurwesens
  • anwendungssichere Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme
  • Kenntnisse des fachlichen Aufbaus von Studiengängen und Curricula sowie hochschulrechtlicher Zusammenhänge
  • ausgeprägte Kommunikations-, Team- und Moderationskompetenz
  • zuverlässiges, strukturiertes und eigenständiges Arbeiten
  • offener, verbindlicher Umgang mit Studierenden und Lehrkräften
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

Wir bieten Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem motivierten Team
    • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
    • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
    • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 19. Februar 2023.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung