THM-Logo
An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Gießen im Präsidium zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Nachhaltigkeitsmanager*in (w/m/d)
Teilzeit 50%, Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-H

Ref. Nr. A22-097

befristet bis zum 31.12.2025 zu besetzen.

Die bereits bestehende, beim Präsidium der THM angesiedelte Stabsstelle Nachhaltigkeitsmanagement ist die zentrale Organisationsstruktur, die für alle Hochschulstandorte zuständig ist. Die Teilzeitstelle soll die Stabsstelle ergänzen und verstärken. Die Technische Hochschule Mittelhessen verfolgt damit das Ziel, die vielfältigen Aufgaben und Themenfelder im Bereich Nachhaltigkeit zu koordinieren und gebündelt zu bearbeiten. Dies beinhaltet die Mitarbeit bei der Entwicklung eines umfassenden Nachhaltigkeitskonzepts und der Umsetzung sowie Etablierung des Nachhaltigkeitsmanagements. Damit soll zugleich die gesellschaftsverantwortliche, zukunftsorientierte Profilbildung der Technischen Hochschule Mittelhessen mit ihrem Leitsatz „Talente.Technik.Zukunft“ unterstützt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Erarbeitung eines Nachhaltigkeitskonzepts für die THM in Abstimmung mit dem Präsidium und dem Nachhaltigkeitsbeauftragtem u.a. für die Bereiche Governance, Hochschulbetrieb, Forschung, Lehre und Transfer
    • Mitarbeit bei dem Aufbau und der Umsetzung eines Nachhaltigkeitsmanagementsystems unter Einbindung aller relevanten Akteure und Einrichtungen der Hochschule. Dies beinhaltet:
      • Erhebung, Messung, Analyse und Aufbereitung von ökologischen, sozialen und ökonomischen Daten für die Nachhaltigkeitsbilanz (inkl. Erstellung von Stoffstromanalysen).
      • Aufbau eines Nachhaltigkeitscontrollings.
      • Nachhaltigkeitsberichterstattung
    • Beratung, Unterstützung und enge Abstimmung mit Präsidium, Nachhaltigkeitsbeauftragtem, Gremien und weiteren Hochschulangehörigen
    • Identifikation und Zusammenarbeit mit relevanten Akteuren der THM im Bereich Nachhaltigkeit, mit besonderem Fokus auf Mittelhessen
    • Begleitung bereits bestehender und zukünftiger Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit, intern wie extern
    • Mitwirkung bei der Organisation und Umsetzung von Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit sowie Teilnahme an solchen
    • Mitarbeit bei der Organisation von internen Prozessen und Gremien, Berichtswesen, Bearbeitung von internen und externen Anfragen

    Unsere Anforderungen:

    • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom, akkreditierter Master) mit Schwerpunkt bzw. einschlägigen Bezügen zu Nachhaltigkeit, Umwelt-/Nachhaltigkeitsmanagement
    • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Nachhaltigkeits-/Umweltmanagement und entsprechender Berichterstattung. Berufserfahrung in diesem Bereich ist von Vorteil
    • Kenntnisse der relevanten Methoden, Konzepte und Instrumente des Nachhaltigkeitsmanagements und -berichterstattung sowie deren Einführung und Umsetzung in Organisationen
    • Sehr gute Fähigkeit, sich in inhaltlich und organisatorisch komplexe Sachverhalte schnell einzuarbeiten, verständlich darzustellen und aufzubereiten sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung und Zusammenarbeit im Team Nachhaltigkeitsmanagement
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind im Rahmen der Aufgabenerledigung erforderlich
    • Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen
    • Sowohl gute Kenntnisse im Bereich Hochschule / Hochschulsystem als auch einschlägige Berufserfahrung sind wünschenswert
    • Ausgeprägtes Interesse an inter- und transdisziplinärer Zusammenarbeit
    • Offener und verbindlicher Umgang mit allen internen und externen Beteiligten sowie sehr hohe Sozialkompetenz bei ausgeprägter Kommunikations-, Team- und Kooper
    • Bereitschaft zur Wahrnehmung von themenbezogenen Terminen und Aufgaben an allen Standorten der THM (im Besonderen Gießen und Friedberg)
    • Zeitliche Flexibilität zur Teilnahme an Veranstaltungen und entsprechende Bereitschaft zu Dienstreisen

    Wir bieten Ihnen:

    • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld
    • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
    • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets HessenNutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
    • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 28.August 2022.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung