THM-Logo

An der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist am Campus Gießen im Fachbereich Gesundheit (GES) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben
im Bereich des Hygienemanagements
Vollzeit, Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TV-H
Ref. Nr. A22-130

unbefristet zu besetzen.


Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Bachelorstudiengängen des Fachbereichs GES
  • Entwicklung von Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Beratung und Unterstützung von Studierenden zu speziellen Fragen zu Projekt- oder Abschlussarbeiten
  • Mitarbeit bei der Konzeption und Planung angepasster Lehrveranstaltungen
  • Betreuung und Koordination von Studentischen Hilfskräften
  • Betreuung der Hygiene-Labore und Einhaltung des Arbeitsschutzes
  • Durchführung von hygienisch-mikrobiologischen Umgebungsuntersuchungen
  • Erstellung von Hygiene-, und Reinigungs- und Desinfektionsplänen sowie Sicherstellung und Beratung der Hygienestandards in den Laboren
  • Organisation von hygienerelevanten Betriebsabläufen
  • Überwachung der Umsetzung von Empfehlungen in Ver- und Entsorgungsbereichen
  • Planung, Aufbau und Durchführung von Laborprojekten im Hygienemanagement für Studierende
  • Unterstützung von Lehrveranstaltungen im Fachbereich Gesundheit
  • Konzeption und Erstellung von Lehrmaterialien für Praktika
  • Erarbeitung und Dokumentation von Hygienekonzepten und Mitwirkung bei der Einhaltung der Regeln der Hygiene und Infektionsprävention
  • Recherche zu hygienetechnischen und mikrobiologischen Sachverhalten (Richtlinien, Verordnungen, etc.)

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom oder akkreditierter Bachelor) im Bereich Gesundheitsmanagement, Pflege oder vergleichbaren Studiengängen
  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Abgeschlossene Weiterbildung als Fachkraft für Krankenhaushygiene nach der Hessischen Weiterbildungs- und Prüfungsordnung für die Pflege oder gleichwertige Weiterbildung
  • Nachweise über Lehrerfahrung
    Didaktisches und pädagogisches Geschick und Begeisterungsfähigkeit für aktive Mitarbeit in der Lehre und Einsatzfreude bei der Betreuung von Studierenden
    Erfahrung in der Betreuung von Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Erste praktische Erfahrungen bei der Erstellung von wissenschaftlichen Präsentationen und Projektberichten wären wünschenswert
  • Hohes Interesse an der aktuellen Situation und Entwicklung im Bereich der Hygiene
  • Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit allen Fachdisziplinen des Fachbereichs

Wir bieten Ihnen:

    • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
    • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit
    • Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • Kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen des Landestickets Hessen
    • Arbeitnehmerfreundliche Betriebsrente bei der VBL
    • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

     

Insgesamt sind im Rahmen der Lehrverpflichtungsverordnung des Landes Hessen bei dieser Vollzeitstelle 24 Semesterwochenstunden in der Lehre zu erbringen.
 
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.
 
Die Technische Hochschule Mittelhessen strebt in allen Bereichen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.
 
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 01. Dezember 2022.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung